Der Trend-Hardoy 2019: Sattel-Leder

Neues Jahr, neue Trends: Welche Möbel-Moden erwarten uns im Neuen Jahr? Die 4 wichtigsten Trends und die Antwort auf die Frage, warum der Hardoy mit Sattel-Leder diese perfekt vereint, verraten wir Ihnen hier. 

Sattelleder Material Textur

  1. TREND: „Leder braucht jeder“

Um es vorweg zu nehmen: Mit dem Leder-Trend 2019 sprechen wir gleichzeitig über einen der größten Klassiker. Kaum ein anderes Material hat sich in der Möbel- und Modewelt so durchgesetzt. Jedes Designerstück aus Leder ist als Naturprodukt immer auch ein Unikat, das kontinuierlich an Individualität gewinnt, denn es „reift“ mit der Zeit wie ein guter Wein. Durch Licht und Nutzung erhält es eine unverwechselbare Patina. Wie jeder Trend, so artikuliert auch das neue „Leder braucht jeder“ gesellschaftliche Bedürfnisse. So verweist es zum einen auf das Verlangen der Menschen nach mehr Dauerhaftigkeit im turbulenten Wandel unserer Zeit, denn: Leder steht für Sicherheit – zum einen wegen seiner hohen Kompatibilität mit so manch rebellischem Trend, zum anderen überzeugt es durch seinen unkomplizierten Pflegebedarf und seine hohen qualitativen Eigenschaften. Darüber hinaus symbolisiert Leder als archaisches Gestaltungselement seit jeher die Suche nach Natürlichkeit, Wärme und Authentizität im heutigen, hoch technisierten Leben.

2. TREND: „KURVEN ERWÜNSCHT“

Im Jahr 2019 kommt niemand um sie herum: Sanfte Kurven und organische Formen. Vom Sofa bis zur Vase erwarten wir Designs mit angesagten Rundungen. Ganz im Sinne des auch in diesem Jahr anhaltenden Memphis-Design-Revivals, kontrastiert dieser Trend die klaren Kanten, harten Linien und kühlen Oberflächen der vorausgehenden Saisons. Die runden Formen versprühen weibliche Sinnlichkeit und bringen eine Gemütlichkeit ins Spiel, die keinerlei Abstriche in punkto Style machen muss. Gute Nachricht: Es ist leicht, diesen Trend mit den unterschiedlichsten Einrichtungsstilen zu kombinieren und aufzufrischen.

3. TREND: "COGNAC, BITTE"

Das zunächst herbstlich wirkende „Cognac“ erfährt in Kombination mit den 2019 angesagten, knalligen Tönen der Pop-Palette eine völlig neue Lebendigkeit. Der warme, natürliche Ton „erdet“ im wahrsten Sinne die oft schrillen Farben der Stoffe, Wandgestaltungen und Interior-Accessoires. Insbesondere als authentische, naturbelassene Leder-Farbe wird uns „Cognac“ von der modischen Handtasche bis zum stilvollen Einrichtungsmöbel in allen Facetten und Einsatzbereichen begegnen.

pure natural sattel natur

4. TREND: "NEO-ÖKOLOGIE"

Dieser umfassende Trend schwebt wie eine Klammer über den bisher genannten Strömungen 2019: Angesagt ist, was im Einklang mit der Natur ist – so könnte man diesen Megatrend zusammenfassen. Die daraus resultierenden Veränderungen im Konsumverhalten der Menschen haben auch Konsequenzen für die Möbel-Branche: Hier wird es immer bedeutender, Innovationen voranzutreiben, die auf natürliche Materialien wie Massivholz, Leder, Filz oder Stein setzen und von der Produktion bis zum Versand für Nachhaltigkeit stehen. Erfolgreiche Möbel werden 2019 somit mehr denn je von einem Denken in neuen Kreisläufen geprägt sein und insbesondere Attributen wie Qualität und Langlebigkeit größere Beachtung schenken als kurzfristigen Kaufimpulsen.

Der trendigste Evergreen 2019: Der Hardoy mit Sattel-Leder

Leder braucht jeder“ ruft diese besonders harmonische Ausführung des HARDOY BUTTERFLY CHAIRS von MANUFAKTURPLUS. Und wer einen der drei Protagonisten dieser Stuhl-Ikone einmal im Museum of Modern Arts in New York bestaunen durfte, weiß: Auch seine Schöpfer Antonio Bonet, Juan Kurchan und Jorge Ferrari Hardoy wählten genau dieses wunderbare Leder mit sichtbaren Nackenfalten und herrlichem Patina-Potenzial in der Farbe „Cognac“, um ihren legendären Entwurf perfekt zu inszenieren. Auch zum Thema „Kurven“ macht dem Hardoy so schnell keiner etwas vor: Sein zu Schlaufen gebogenes Stahl-Gestell bildet die Basis seiner legendären, skulpturhaften, organischen Silhouette. Als Teil der „Pure Natural“-Familie von MANUFAKTURPLUS verzichtet der Hardoy mit Sattel-Leder darüber hinaus ganz bewusst auf unnötige künstliche Zusätze und präsentiert sich völlig pur und authentisch. Lediglich mit heißem Wachs behandelt, ist der Lederbezug nach seinem Gebrauch sogar kompostierbar und kann in einen neuen Kreislauf des Lebens übergehen. Dazu passt, dass wir Naturmerkmale nicht etwa als Ausschluss-Kriterium bewertet werden, sondern als wertvolle Lebensspuren des Tieres, von dem das Leder stammt – ganz im Sinne des Neo-Ökologismus.

Vier Trends, ein Stuhl – der perfekte Hardoy 2019.

https://manufakturplus.de/wp-content/uploads/2018/10/händlersuche-button-222x84.jpg
https://manufakturplus.de/wp-content/uploads/2018/10/webshop-222x84.jpg